Buch mit Tiergeräuschen: Empfehlungen (Top 10 Bestenliste 22. Januar 2020)

Welches Buch mit Tiergeräuschen ist empfehlenswert?

Du suchst eine Emp­feh­lung für ein Buch mit Tier­ge­räu­schen? Hier erfährst du, was ande­re Käu­fer gewählt haben. Die heu­ti­ge Top-10-Bes­ten­lis­te sagt dir, wel­che Bücher mit Tier­ge­räu­schen zu emp­feh­len sind nach deren Mei­nung.

Top 10 Empfehlungen: Bücher mit Tiergeräuschen (Bestenliste)

Best­sel­ler Nr. 1
Mein großes Buch der Tiergeräusche
294 Bewer­tun­gen
Mein gro­ßes Buch der Tier­ge­räu­sche
  • Abmes­sun­gen: 27,8 x 22,1 x 1,6 CM (L x B x…
  • 16 Sei­ten — 06.03.2017 (Ver­öf­fent­li­chungs­da­tum) -…
Nr.Vor­schauBezeich­nungBewer­tung & PreisAnse­hen
2 Hör mal rein, wer kann das sein? - Lieblingstiere (Foto-Streichel-Soundbuch)Hör mal rein, wer kann das sein? — Lieb­lings­tie­re (Foto-Strei­chel-Sound­buch) 12,99 €
3 Hör mal rein, wer kann das sein? - Bauernhoftiere (Foto-Streichel-Soundbuch)Hör mal rein, wer kann das sein? — Bau­ern­hof­tie­re (Foto-Strei­chel-Sound­buch) 12,99 €
4 Soundbuch Tierkinder: Soundleiste mit 10 TiergeräuschenSound­buch Tier­kin­der: Sound­leis­te mit 10 Tier­ge­räu­schen 9,99 €
5 Mein kunterbuntes Soundbuch - Tiere: Mit über 50 SoundsMein kun­ter­bun­tes Sound­buch — Tie­re: Mit über 50 Sounds 18,00 €
6 Hör mal (Soundbuch): Der BauernhofHör mal (Sound­buch): Der Bau­ern­hof 9,99 €
7 Sachen suchen, Sachen hören: Im ZooSachen suchen, Sachen hören: Im Zoo 12,99 €
8 Wer macht miau? Wer bellt Wau-wau?: Ab 18 Monaten (ministeps Bücher)Wer macht miau? Wer bellt Wau-wau?: Ab 18 Mona­ten (minis­teps Bücher) 8,95 €
9 Klänge der Natur: Was hörst du auf dem Bauernhof?Klän­ge der Natur: Was hörst du auf dem Bau­ern­hof? 14,95 €
10 Mein sprechendes Buch TIERGESCHICHTEN: mit 22 SoundsMein spre­chen­des Buch TIERGESCHICHTEN: mit 22 Sounds 14,95 €

Aktua­li­siert am 22.01.2020 um 02:49 Uhr /​Bil­der von der Ama­zon Pro­duct Adver­ti­sing API /​Pro­dukt­prei­se und ‑ver­füg­bar­kei­ten kön­nen mitt­ler­wei­le abwei­chen /​Links zu Ama­zon und ande­ren exter­nen Web­sites gel­ten als Wer­bung